Auf welchen Untergründen bzw. alten Böden kann "Pietra di Venezia" denn überhaupt eingebaut werden?

 "Pietra di Venezia" ist   ausschließlich für den Innenbereich konzipiert. Hier können die Böden auf einer Vielzahl von Untergründen eingesetzt werden. Ideal sind gut durchgetrocknete saubere Estriche, wie

  • Zementestriche oder Anhydrid-Estriche.
  • Auch Beton ist ein guter Untergrund.
  • Als einzige Ausnahme sind hier Gussasphalt-Estriche zu nennen, die nur unter bestimmten Voraussetzungen geeignet sind.

Weiterhin können die Böden mit entsprechender Grundierung und Quarzabstreuung auch sehr gut auf alte Fliesenböden gegossen werden.

Jeder Untergrund muss im Einzelfall geprüft und ein entsprechender Aufbau  festgelegt werden.