Warum sind Risse beim Terrazzo kein Problem?

Risse entstehen bei auf Zementbasis angelegten Terrazzo-Böden meist während des Trocknungsprozesses (sog. Schwund- oder Trocknungsrisse).

Terrazzo Minimale ist zementfrei und somit auch frei von jeglichen Schwundrissen - dem klassischen Problem des Zement-Terrazzo.  Denn er  nutzt Magnesia als Bindemittel ;  solche Böden schrumpfen nicht beim Trocknen, sondern dehnen sich sogar leicht aus.

Wer nicht der resignierten Ansicht anhängt, dass ein echter Terrazzo erst an seinen Rissen erkannt werden kann, der wird sich über die Rissfreiheit eines Magnesia-Terrazzos freuen können.

Typische Risse eines Zement-Terrazzo

Warum sind Risse beim Terrazzo kein Problem?
Nach oben scrollen