Wie funktionieren die geringen Schichtdicken des Terrazzo auch bei großen Körnungen?

Terrazzo Minimale kann als wohl einziger Terrazzo schon mit Einbauhöhen ab 5mm eingebaut werden. Das ist ein großer Vorteil, nicht nur im Renovierungsbereich. Diese geringe Einbauhöhe kann auch bei sehr großen Körnungen von 25 mm oder mehr gehalten werden.

Die Erklärung dafür ist recht einfach: Magnesia-Terrazzo verfügt über eine wesentlich höhere Klebekraft als ein Zement-Terrazzo. Beim Schleifen großer Steine,in Kombination mit einer so geringen Schichtdicke, springen  die Steine beim Zement-Terrazzo öfter heraus.

Beim Magnesia-Terrazzo wird ebenfalls geschliffen - aber die Steine bleiben fest in der Schicht gebunden.

Nur wenige mm Einbauhöhe auch bei großen Steinen

Wie funktionieren die geringen Schichtdicken des Terrazzo auch bei großen Körnungen?
Nach oben scrollen