Wie teuer können Farbwünsche werden?

Einfärbungen mit mineralischen oder anderen alkaliverträglichen  Pigmenten (z.B. mit Eisenoxidpigmenten) fallen preislich nicht sehr stark ins Gewicht. Grautöne, Braun- und Grüntöne, Terracotta u.ä. bestechen durch ihre Natürlichkeit und sind technisch und preislich kein Problem.

Die einzige Ausnahme bildet der Blaubereich. Denn die Natur schenkt uns nur wenige blaue Mineralien und die sind (wie z.B. Lapislazuli) teuer. Auch die synthetischen Alternativen sind leider nicht umsonst.

 

Wie teuer können Farbwünsche werden?
Nach oben scrollen