Corte de Soavi - Venezianischer Steinboden

Corte de Soavi

Corte de Soavi

Für die Innenräume wurde der fugenlose Steinboden "Pietra di Venezia" ausgesucht, dessen ästhetische Eigenschaften zusammen mit den hohen technischen Leistungen eine ideale Lösung bieten für Räume, in denen die Beanspruchung der Böden sehr hoch ist.

Der Steinboden lässt jedes Ambiente zur Geltung kommen und passt sich, dank der zahlreichen Oberflächenvarianten auf hervorragende Weise in ländliche, städtische oder kommerzielle Kontexte ein.

Hier wurde ein altes, ländliches Anwesen des ausgehenden 18. Jahrhunderts, umgeben von traumhaften Weinbergen in den sanften Hügeln oberhalb von Soave komplett saniert und als Bead & Breakfast mit Privatwohnungen neu eröffnet.

In der Gestaltung der Wände und Fußböden zeigt sich die große Aufmerksamkeit, die der Architekt Alessandro Avesani auf die sorgfältige Auswahl der verwendeten Materialien an den Tag legte.

 

Referenz:

Projekt: B&B Corte dei Soavi
Jahr: 2009
Ort: Loc. Costeggiola, Soave (VR)
Durchführung: E.S. Edil Studio snc
Planung: Architekt Alessandro Avesani
Corte de Soavi
Nach oben scrollen